Frequenzumrichter ATV320, 4kW, 380-500V, 3 phasig, Buch

744,25 

Artikelnummer: ATV320U40N4B Kategorie:

Beschreibung

Zusatzmerkmale
supporting protocol for TCP/IP
True
supporting protocol for PROFIBUS
True
supporting protocol for CAN
True
supporting protocol for INTERBUS
False
number of HW interfaces other
1,0
supporting protocol for other bus systems
True
number of input phases
3
encoder protocol present
True
number of output phases
3
number of inputs, bidirectional, not potential-free
0
supporting protocol for SUCONET
False
Nennleistung am Ausgang
4,0 kW
base load current at high overload
9,5 A
environmental class (during transport)
Class 2C3 according to EN 60721-3
Class 2S1 according to EN 60721-3
EMC limit value (complied)
True
environmental class (during storage)
Class 1C3 according to EN 60721-3
Class 1S2 according to EN 60721-3
supporting protocol for LON
False
supporting protocol for PROFINET IO
True
environmental class (during operation)
Class 3C3 according to IEC 60721-3-3
Class 3S2 according to IEC 60721-3-3
supporting protocol for ASI
False
supporting protocol for KNX
False
supporting protocol for Data-Highway
False
supporting protocol for MODBUS
True
supporting protocol for DeviceNet
True
maximum acceleration under vibrational stress (during operation)
10 m/s² at 13…200 Hz
operating element present
True
maximum deflection under vibratory load (during operation)
1.5 mm at 2…13 Hz
computer port
True
maximum acceleration under shock load (during transport)
150 m/s² at 11 ms
optical interface present
False
supporting protocol for INTERBUS-Safety
False
maximum acceleration under vibratory load (during transport)
10 m/s² at 13…200 Hz
supporting protocol for PROFIsafe
False
maximum acceleration under shock load (during storage)
150 m/s² at 11 ms
maximum deflection under vibratory load (during transport)
3.5 mm at 2…13 Hz
permitted relative humidity (during transport)
Class 2K5 according to EN 60721-3
supporting protocol for PROFINET CBA
False
supporting protocol for SERCOS
False
power loss static current independent
111,0 W
permitted relative humidity (during storage)
Class 1K5 according to EN 60721-3
supporting protocol for Foundation Fieldbus
False
supporting protocol for EtherNet/IP
True
supporting protocol for AS-Interface Safety at Work
False
permitted relative humidity (during operation)
Class 3K5 according to EN 60721-3
maximum acceleration under shock impact (during operation)
150 m/s² at 11 ms
supporting protocol for DeviceNet Safety
False
number of HW interfaces serial RS232
0,0
number of HW interfaces serial RS422
0,0
number of HW interfaces serial RS485
1,0
number of HW interfaces serial TTY
0,0
supporting protocol for SafetyBUS P
False
number of HW interfaces USB
0,0
supporting protocol for BACnet
False
Nennhilfsspannung [UH,nom]
380 – 500 V -15 – +10 %
Nennhilfsspannungsbereich
323…550 V
maximum acceleration under vibratory load (during storage)
10 m/s² at 13…200 Hz
maximum deflection under vibratory load (during storage)
3.5 mm at 2…13 Hz
application in domestic and commercial area permitted
False
number of HW interfaces industrial Ethernet
0,0
number of HW interfaces parallel
0,0
number of HW interfaces PROFINET
0,0
Nennausgangsstrom
9,5 A
Produktserie
Altivar Machine ATV320
Netzstrom
13,7 A bei 380 V (hohe Überlast)
10,5 A bei 500 V (hohe Überlast)
Produkt oder Komponententyp
Frequenzumrichter
Netzkurzschlussstrom Ik
5 kA
Produktspezifische Anwendung
Komplexe Maschinen
Kurzbezeichnung des Geräts
ATV320
Variante
Standard-Version
format of the control block
Buch
Ausgangs Bemessungsstrom
9,5 A bei 4 kHz für hohe Überlast
Zielort Produkt
Synchronmotoren
Asynchronmotoren
EMV-Filter
Integrierter EMV-Filter Klasse C2
Schutzart (IP)
IP20 entspricht EN/IEC 61800-5-1
IP20 entspricht IEC 60529
Leistungsbereich
4…5.5 kW
Typ Motorsteuerung Asynchronmotor
U/f-Kennlinie, 5 Punkte
Vektororientierte Flussregelung ohne Geber, Standard
U/f-Kennlinie – Energiesparmodus, quadratische U/f-Kennlinie
Vektororient. Flussregelung ohne Encoder – Energiesparmodus
U/f-Kennlinie, 2 Punkte
Steuerungsprofil für Synchronmotoren
Vektororientierte Flussregelung ohne Encoder
Kühlungstyp
Lüfter
Ausgangsfrequenz
0,1…599 Hz
Anzahl der Netzphasen
3 Phasen
Bemessungs Taktfrequenz
4 kHz
Netzfrequenz
50-60 Hz – 5 – 5 %
Taktfrequenz
2 – 16 kHz einstellbar
4 – 16 kHz mit
Motorleistung (kW)
4,0 kW für hohe Überlast
Motorleistung (HP)
5,0 hp für hohe Überlast
Kommunikationsprotokoll
Modbus, seriell
CANopen
Scheinleistung
9,1 kVA bei 500 V (hohe Überlast)
Ausgangsspannung
<= Versorgungsspannung
maximaler Spitzenstrom
14,3 A während 60 s (hohe Überlast)
zulässige temporäre Stromverstärkung
1,5 x In während 60 s (hohe Überlast)
Drehzahlstellbereich
1…100 für Asynchronmotor im offenen Regelkreis
Drehzahlgenauigkeit
+/- 10 % des Nennschlupfs 0,2 Mn zu Mn
Drehmomentgenauigkeit
+/- 15 %
kurzzeitiges Überlastmoment
170…200 % des Motor Bemessungsmoment
Bremsmoment
<= 170 % während 60 s mit Bremswiderstand
Überspannungskategorie
III
Sicherheitsfunktion
STO (Sicher abgeschaltetes Moment (Safe Torque Off) SIL 3
SLS (Sicher begrenzte Geschwindigkeit (Safely Limited Speed))
SS1 (Sicheres Stillsetzen 1 (safe stop 1))
SMS (safe maximum speed)
GDL (guard door locking)
Regelkreis
Einstellbarer PID-Regler
Schlupfkompensation Motor
Automatisch, unabhängig von der Last
Einstellbar von 0 – 300 %
Nicht verfügbar bei den U/f-Kennlinien (2 oder 5 Punkte)
optional communication modules
Kommunikationsmodul, CANopen Daisy Chain RJ45
Kommunikationsmodul, CANopen SUB-D 9
Kommunikationsmodul, CANopen Open Style Anschlussblock
Kommunikationsmodul, EtherCAT RJ45
Kommunikationsmodul, DeviceNet
Kommunikationsmodul, Ethernet/IP
Kommunikationsmodul, Profibus DP V1
Kommunikationsmodul, Profinet
Kommunikationsmodul, Ethernet Powerlink
Hoch und Auslauframpen
Linear
U
S
CUS
Rampenumschaltung
Acceleration/deceleration ramp adaptation
Acceleration/deceleration automatic stop with DC injection
Bremsen bis Stillstand
Durch Gleichstromeinspeisung
Schutzfunktionen
Netzphasenunterbrechung: Antrieb
Überstromschutz zwischen Ausgangsphasen und Erde: Antrieb
Überhitzungsschutz: Antrieb
Kurzschlussschutz zwischen Motorphasen: Antrieb
Thermischer Schutz: Antrieb
Frequenzauflösung
Anzeigeeinheit: 0,1 Hz
Analog-Eingang: 0,012/50 Hz
elektrische Verbindung
Spring cage terminal, Klemmkapazität: 1,5-2,5 mm², AWG 12 – AWG 10 (Stromversorgung)
Spring cage terminal, Klemmkapazität: 1,5-2,5 mm², AWG 14 – AWG 12 (DC-Bus)
Spring cage terminal, Klemmkapazität: 1,5-2,5 mm², AWG 14 – AWG 12 (Motor-/Bremswiderstand)
Spring cage terminal, Klemmkapazität: 1,5-2,5 mm², AWG 20-AWG 16 (Regelung)
Steckertyp
1 RJ45 (an der Vorderseite) für Modbus/CANopen
physikalische Schnittstelle
2-Draht- RS 485 für Modbus serial/CANopen
Übertragungsrahmen
RTU für Modbus, seriell
Übertragungsgeschwindigkeit
4,8, 9,6, 19,2, 38,4 kbit/s für Modbus, seriell
50 kBit/s, 125 kBit/s, 250 kBit/s, 500 kBit/s, 1 MBit/s für CANopen
Datenformat
8 Bits, einstellbar auf ungerade, gerade oder keine Parität für Modbus, seriell
Polarisierungsart
Keine Impedanz für Modbus, seriell
Anzahl der Adressen
1…127 für CANopen
1…247 für Modbus, seriell
Zugriffsmethode
Slave CANopen
Versorgung
Interne Versorgung für Sollwertpotentiometer (1 bis 10 kOhm): 10,5 V DC +/- 5 %, <10 mA, Schutztyp: Überlast- und Kurzschlussschutz
Lokale Signalisierung
1 LED (grün)CANopen Betrieb:
1 LED (rot)CANopen Fehler:
1 LED (rot)Fehler Frequenzumrichter:
1 LED (rot)Antriebsspannung:
Breite
60,0 mm
Höhe
325,0 mm
Tiefe
245,0 mm
Produktgewicht
3,0 kg
Anzahl der Analogeingänge
3
Messeingänge
AI1 Spannung: 0-10 V DC, Impedanz: 30000 Ohm, Auflösung 10 Bit
AI2 bipolare Differenzspannung: +/- 10 V DC, Impedanz: 30000 Ohm, Auflösung 10 Bit
AI3 Strom: 0-20mA (o, 4-20mA, x-20mA, 20-xmA o, andere Einstellungen per Konfiguration), Impedanz: 250 Ohm, Auflösung 10 Bit
Anzahl digitale Eingänge
7
Digitaler Eingang
Programmierbar (Sink/Source) (DI1 – DI4)24 – 30 V DC, mit Ebene 1 SPS
Programmierbar als Pulseingang (20 kpps) (DI5)24 – 30 V DC, mit Ebene 1 SPS
Über Schalter konfigurierbarer PTC-Fühler (DI6)24 – 30 V DC
Safe Torque Off (sicher abgeschaltetes Drehmoment) (STO)24 – 30 V DC – 1500 Ohm
digitaler Logikeingang
Negative Logik (Sink) (DI1 – DI6), > 19 V (Stellung 0), < 13 V (Stellung 1)
Positive Logik (Source) (DI1 – DI6), < 5 V (Stellung 0), > 11 V (Stellung 1)
Anzahl der Analogausgänge
1
Typ des Analogausgangs
AQ1 softwarekonfigurierbarer Strom: 0 – 20 mA, Impedanz: 800 Ohm, Auflösung 10 Bit
AQ1 softwarekonfigurierbare Spannung: 0 – 10 V, Impedanz: 470 Ohm, Auflösung 10 Bit
Abtastdauer
2 ms (AI1, AI2, AI3) – Analogeingang
2 ms (AQ1) – Analogausgang
Genauigkeit
+/- 0,2 % AI1, AI2, AI3 für eine Temperatur von -10 – 60 °C Analogeingang
+/- 0,5 % AI1, AI2, AI3 für eine Temperatur von 25 °C Analogeingang
+/- 1 % AQ1 für eine Temperatur von 25 °C Analogausgang
+/- 2 % AQ1 für eine Temperatur von -10 – 60 °C Analogausgang
Linearitätsfehler
AI1, AI2, AI3: +/- 0,2 – 0,5 % des Maximalwerts für Analogeingang
AQ1: +/- 0,3 % für Analogausgang
Anzahl der Logikausgänge
3
Digitaler Ausgang
Konfigurierbare Relaislogik: (R1A, R1B, R1C) Schließer/Öffner – 100000 Zyklen
Konfigurierbare Relaislogik: (R2A, R2B) Schließer (S) – 100000 Zyklen
Logik: (LO)
Aktualisierungszeit
Logikeingang (DI1 – DI6): 8 ms (+/- 0,7 ms)
Relaisausgang (R1A, R1B, R1C): 2 ms
Relaisausgang (R2A, R2C): 2 ms
minimaler Schaltstrom
Relaisausgang R1, R2: 5 mA bei 24 V DC
maximaler Schaltstrom
Relaisausgang R1 auf ohmsch Belastung, cos phi = 1: 3 A bei 250 V AC
Relaisausgang R1 auf ohmsch Belastung, cos phi = 1: 4 A bei 30 V DC
Relaisausgang R1, R2 auf induktiv Belastung, cos phi = 0,4: 2 A bei 250 V AC
Relaisausgang R1, R2 auf induktiv Belastung, cos phi = 0,4: 2 A bei 30 V DC
Relaisausgang R2 auf ohmsch Belastung, cos phi = 1: 5 A bei 250 V AC
Relaisausgang R2 auf ohmsch Belastung, cos phi = 1: 5 A bei 30 V DC
Trennen
Zwischen Leistungs- und Steuerungsklemmen
Isolationswiderstand
> 1 MOhm 500 V DC für 1 Minute an Masse
Geräuschpegel
45 dB entspricht 86/188/EEC
Verlustleistung in W
Lüfter: 111,0 W bei 380 V, Schaltfrequenz 4 kHz
Kühlluftvolumen
11,3 m3/h
Betriebsposition
Senkrecht +/- 10 Grad
Aufstellungshöhe
<= 1000 m ohne Lastminderung
1000 – 3000 m mit Strom Deklassierung von 1% pro 100m
Standards
EN/IEC 61800-3
Umwelt 1 Klasse C2 EN/IEC 61800-3
Umwelt 2 Klasse C3 EN/IEC 61800-3
EN/IEC 61800-5-1
IEC 60721-3
IEC 61508
IEC 13849-1
UL 508C
UL 61800-5-1
CSA C22.2 Nr. 274
Produktzertifizierungen
CE
ATEX
NOM
GOST
EAC
RCM
KC
REACH
Kennzeichnung
CE
ATEX
UL
CSA
EAC
RCM
Montage
elektromagnetische Verträglichkeit
Elektrische Entladungsfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-2
Abgestrahlte Hochfrequenzsignal-Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-3
Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung Ebene 4 entspricht IEC 61000-4-4
1,2/50 μs – 8/20 μs Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-5
Leitungsgebundene HF-Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-6
Unterspannungstest entspricht IEC 61000-4-11
Verschmutzungsgrad
2 entspricht EN/IEC 61800-5-1
Vibrationsfestigkeit
1 gn (f= 13…200 Hz) entspricht EN/IEC 60068-2-6
1,5 mm Spitze zu Spitze (f= 2…13 Hz) entspricht EN/IEC 60068-2-6
Stoßfestigkeit
15 gn für 11 ms entspricht EN/IEC 60068-2-27
Relative Feuchtigkeit
5…95 % ohne Kondensation entspricht IEC 60068-2-3
5…95 % ohne Tropfwasser entspricht IEC 60068-2-3
Umgebungstemperatur bei Betrieb
-10…50 °C ohne Lastminderung
50…60 °C mit
Umgebungstemperatur bei Lagerung
-25…70 °C
Umgebungsbedingungen
Beständigkeit gegen Chemikalien Klasse 3C3 entspricht EN/IEC 60721-3-3
Beständigkeit gegen Staub class 3S2 entspricht EN/IEC 60721-3-3
Verpackungseinheiten
Verpackungstyp VPE1
PCE
Inhaltsmenge VPE1
1
Gewicht VPE1
2,921 kg
Höhe VPE1
9,6 cm
Breite VPE1
27,5 cm
Länge VPE1
32,5 cm
Verpackungstyp VPE2
CAR
Inhaltsmenge VPE2
1
Gewicht VPE2
2,86 kg
Höhe VPE2
9,6 cm
Breite VPE2
27,5 cm
Länge VPE2
32,5 cm
Verpackungstyp VPE3
P06
Inhaltsmenge VPE3
20
Gewicht VPE3
71,26 kg
Höhe VPE3
80 cm
Breite VPE3
80 cm
Länge VPE3
60 cm
Nachhaltigkeit
Angebotsstatus nachhaltiges Produkt
Green Premium Produkt
EU-RoHS-Richtlinie
Übererfüllung der Konformität (außerhalb EU RoHS-Scope)
EU-RoHS-Deklaration
Quecksilberfrei
Ja
Informationen zu RoHS-Ausnahmen
RoHS-Richtlinie für China
Umweltproduktdeklaration
Circular Econmomy-Eignung
WEEE
Das Produkt muss entsprechend bestimmter Hinweise auf Märkten der Europäischen Union entsorgt werden und darf nicht in Haushaltsabfälle gelangen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Frequenzumrichter ATV320, 4kW, 380-500V, 3 phasig, Buch“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.